Yuan Pay Group hat einen guten Ruf in der Welt des

Kryptowährungshandels und einen fast mythischen Ruf für seine Fähigkeit, Hackerangriffe abzuwehren. Wenn Yuan Pay Group gehackt wird, hat die nicht lizenzierte Börse keine Einlagensicherung.

Wenn Sie Ihr digitales Vermögen auf dem Niveau eines regulierten Finanzinstituts schützen möchten, würden wir Yuan Pay Group nicht empfehlen. Stattdessen würden wir Ihnen raten, eine regulierte Plattform zu besuchen, die Kundengelder bei erstklassigen Banken wie Coinbase verwahrt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welcher Dienst für die Aufbewahrung Ihrer Kryptowährungen am besten geeignet ist, können Sie die besten Bitcoin-Wallets hier vergleichen

Hat Yuan Pay Group eine App?

Yuan Pay Group bietet keine IOS- oder Android-App an.

Ist der Yuan Pay Group-Kundenservice zuverlässig?
Haben Sie eine Frage zur Nutzung von Yuan Pay Group? Hier sind die besten Anlaufstellen für Sie.

Häufig gestellte Fragen (FAQs) – Es gibt FAQs zu allen Aspekten der Yuan Pay Group-Handelsplattform, vom einfachen bis zum fortgeschrittenen Handel, einschließlich der Nutzung von Futures, Dark Pool und CryptoWatch. Leider verwendet der Leitfaden für die Handelsoberfläche das alte und nicht das neue Handels-Dashboard und ist daher nur von begrenztem Nutzen.

Klicken Sie auf dem Handelsbildschirm in der unteren rechten Ecke auf Support, um Zugang zu erhalten:

E-Mail-Support – Kontaktieren Sie Yuan Pay Group per E-Mail über Submit a Request.

Yuan Pay Group Live Chat – Chatten Sie direkt mit einem Kundenbetreuer.

Yuan Pay Group Pro und Kontra
Vorteile:

Sicherer Austausch ohne Hacking-Vorfälle
Niedrige Gebühren für 76 Währungspaare
Margin Trading mit 5x Hebelwirkung
Zugang zu 25+ Börsen durch CryptoWatch
Dark-Pool-Handel
Handel mit Kryptowährungsderivaten und Indizes
Nachteile:

Unreguliert
Begrenzte/veraltete Schulungsressourcen für Trader
Begrenzte Einzahlungsoptionen
Keine simulierte Handelsoption
Keine Brieftasche
Keine IOS- oder Android-Anwendung
In New York wegen Nichtbeantragung einer BitLicense nicht mehr gelistet
Yuan Pay Group VS Alvexo

Wir haben festgestellt, dass Yuan Pay Group in einigen Aspekten eine gute Börse ist, aber es gibt bessere da draußen. Alvexo ist ein viel umfassenderer Marktaustausch. Auch wenn der Broker in Bezug auf den Handel mit Kryptowährungen weniger vielfältig ist, bietet er eine größere Vielfalt bei allen anderen Vermögenswerten, einschließlich Währungspaaren, Aktien, Indizes, Rohstoffen und Anleihen, und ist im Allgemeinen eine bessere Option als Yuan Pay Group, wenn Sie Ihr Portfolio diversifizieren möchten. Alvexo hat auch viel niedrigere Gebühren und Spreads als Yuan Pay Group.

Dies sind nur einige der Vorteile, die diese Börse bietet. Um mehr darüber zu erfahren, empfehlen wir einen Besuch bei Alvexo. Dort finden Sie auch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie mit dem Handel auf der Plattform beginnen können.

Fazit
Yuan Pay Group ist bei Händlern beliebt, die glauben, dass ein unregulierter und im Idealfall dezentraler Kryptowährungsmarkt die fairste und sicherste Handelsumgebung bietet. Angesichts der zunehmenden Hackerangriffe auf Kryptobörsen ist die Sicherheitsbilanz von Yuan Pay Group das beste Zeugnis. Die Börse tätigt große Investitionen in Handelswerkzeuge für institutionelle Krypto-Investitionen, aber wird der durchschnittliche Händler dabei bleiben? Ein neuer Bericht von Binance zeigt, dass nur 7 Prozent der Kryptoanlagen von Institutionen gehalten werden. Yuan Pay Group bereitet sich auf den Aufschwung des institutionellen Kryptohandels vor, aber man fragt sich, ob Yuan Pay Group mehr tun sollte, um seine Privatanleger glücklich zu machen.

Kleinanleger bevorzugen vielleicht eine regulierte Plattform mit einfacheren Handelswerkzeugen. Schließlich verfügen Kleinanleger nicht über die ausgefeilten internen Risikomanagementsysteme von Banken und Hedgefonds. Krypto-Wallets und Apps sind für den mobilen Händler wichtig. Die Alvexo-Plattform ist eine viel sicherere Option, da der Broker von CySEC und FCA reguliert wird.

Geld aus der Luft drucken – Wie die Fed die Kaufkraft reduziert und Sie ärmer macht

Wenn Sie Ihren Kopf nicht im Sand haben, haben Sie wahrscheinlich erkannt, dass Regierungen und Zentralbanken Geld aus dem Nichts und in unbegrenzten Mengen drucken können. Die Vereinigten Staaten und die Federal Reserve schaffen seit Jahren Geld aus dem Nichts, weil sie ihre gesamte Geldpolitik ausgeschöpft haben. Trotz der Tatsache, dass viele Amerikaner froh sein werden, einen Scheck über 1.200 US-Dollar vom Finanzministerium zu erhalten, wird der Schritt den US-Dollar im Wesentlichen entwerten, seine Kaufkraft verringern und jeden Bürger ärmer machen.

Das Multi-Billionen-Dollar-Konjunkturpaket

Das große Konjunkturpaket wurde genehmigt, und die Federal Reserve und das US-Finanzministerium haben bereits Billionen in die Hände der etablierten Finanzinstitute gegeben. Darüber hinaus planen hier diese Unternehmen, auch Direktzahlungen an jeden Amerikaner zu senden. News.Bitcoin.com berichtete gestern, dass ein Konjunkturplan in Höhe von 2 Billionen Dollar in Vorbereitung sei, und einige Schätzungen gehen davon aus, dass das Paket über 6 Billionen Dollar hinausgehen könnte. Grundsätzlich gibt es bestimmte Kriterien, die Amerikaner finanziell erfüllen müssen, und Menschen, die 75.000 USD oder weniger pro Jahr verdienen, erhalten einen Scheck über 1.200 USD. Personen mit Kindern haben im Rahmen des Plans Anspruch auf 500 USD pro Kind.

Leider verstehen Menschen, die von diesem Geld begeistert sind, nicht, wie zerstörerisch es für ihre Kaufkraft sein wird. Alles, was die US-Regierung tut, ist, die Taktik der Währungsentwertung zu kopieren, die von jedem gefallenen Imperium wie den Byzantinern und Römern angewendet wird. Darüber hinaus diskutieren eine Reihe von Zentralbanken weltweit die Vergabe von Schecks an die Bürger. Finanzinstitute wie die Bank of Canada haben ebenfalls versprochen, Kanadiern 2.000 USD pro Einwohner zu geben. Kanadas größte Banken gaben letzte Woche bekannt, dass sie Hausbesitzern Erleichterungen bieten, indem sie aufgeschobene Zahlungen für Hypotheken zulassen. Die kanadischen Banken planen jedoch, die aufgeschobene Zahlung nur auf die Rückseite der Kredite zu setzen und mit zusätzlichen Zinsen zu profitieren. UNS

Bitcoin

Wenn Zentralbanken ein Wertpapier kaufen, zahlen sie es mit Geld, das sie aus dem Nichts schaffen

Die Zentralbanken haben verschiedene Methoden, um das Währungssystem zu optimieren, z. B. die Erhöhung des für Kredite verfügbaren Betrags und die Beseitigung der Einlagen, die Banken halten müssen, um liquide zu bleiben. Die Fed gibt auch Staatsanleihen aus, damit Privatbanken und ausländische Investoren sie kaufen können. Dies erhöht jedoch tendenziell die Zinssätze. Anstatt mehr Geld an die Kreditgeber zurückzahlen zu müssen, kauft die Fed die Staatsanleihen selbst, um den Zinssatz zu senken. Wenn die Fed dieses System (quantitative Lockerung oder QE) mit Wertpapieren, Staatsanleihen, Anleihen und Aktien durchführt, schafft die Fed im Wesentlichen Geld aus dem Nichts, um die Wirtschaft kurzfristig zu stützen. Dieser Schritt verringert wiederum den Wert des USD, da mehr Geld als die Anzahl der Produkte und Dienstleistungen vorhanden ist. Bis heute die USA